WhatsApp: +420 606 076 203
de

ALBERTINA GROUP

Die Unternehmen Albertina verfügt derzeit über 5 Produktionsstandorte - jeder mit eigenen Produktionsanlagen. Gleichzeitig ist jedes Werk mit einer eigenen Konstruktionsabteilung und einem eigenen Materiallager ausgestattet, so dass der Effizienz der Produktion nichts im Wege steht. Die Gesamtfläche unserer Anlagen beträgt fast 3.500 m2.

- Unser erstes Werk konzentriert sich auf die Produktion von linearen Abfüll- und Verschließmaschinen, sowie Etikettiermaschinen oder kompletten Linien.

- Die zweite Anlage ist auf die Herstellung von Abfüll- und Verschließmonoblöcken zum Abfüllen von flüssigen und schüttfähigen Stoffen oder zum Abfüllen von Tuben ausgerichtet.

- Das dritte Werk ist für die Herstellung von automatischen Flaschen- und Verschließmaschinen zuständig. Das Unternehmen stellt zum Beispiel Rotationsausrichter, Vibrationsförderer und -schienen sowie automatische Bauträger her.

- Der vierte Betrieb kümmert sich um die Entwicklung und Implementierung von Roboterarbeitsplätzen in Zusammenarbeit mit Fanuc.

- Der fünfte Betrieb ist ein hochmodernes Zentrum für die Herstellung von Komponenten auf CNC-Maschinen, einschließlich eines Wasserstrahls und anderer Einrichtungen.

Damit alles so läuft, wie es laufen soll, sind fast 80 Produktionsmitarbeiter für den Betrieb unseres Unternehmens verantwortlich. Darüber hinaus beschäftigt die Entwicklungsabteilung ein 10-köpfiges Team von mechanischen Konstrukteuren und ein 8-köpfiges Team von Elektrokonstrukteuren und Programmierern.

Heute haben wir fast überall auf der Welt Niederlassungen. Unsere eigenen Vertriebsbüros befinden sich in Polen, Ungarn, Deutschland und Dänemark, und unser Händlernetz erstreckt sich über die USA, Südostasien, Nordafrika und die Arabische Halbinsel.

Die Installation und Wartung unserer Maschinen wird von einem Team von 6 Servicetechnikern durchgeführt. In den Regionen wird der Service dann von unseren eigenen Servicebüros oder von autorisierten Servicetechnikern durchgeführt. Wir arbeiten auch mit Fanuc-Integratoren zusammen.