Verschliessmaschinen

  • robuste Konstruktion der Maschinen aus Edelstahl
  • hohe Genauigkeit und Wiederholbarkeit des Verschlussmoments
  • schnelle Umstellung auf andere Formate ohne Werkzeugeinsatz, bei linearen Maschinen werden für weitere Behälterarten keine Formatteile benötigt
  • Verwendung von Spitzenkomponenten (SMC-Pneumatik, Steuerungssystem und Display von Siemens, Servomotoren Lenze)
  • Kompatibilität mit anderen Maschinen in der Abfüllanlage
  • System von Kontrollen der Anwesenheit von Deckeln auf den Flaschen, in den Zubringern und Bahnen; Kontrolle der Halsposition vor dem Verschließen, Anwesenheit der Folie im Deckel und vieles mehr.

Bilden die Grundversion der automatischen einköpfigen Verschließmaschine. Die Flaschen und Kanister werden unter dem Verschließkopf mittels Seitenbändern angehalten. 


Die Behälter (Flaschen und Kanister) bleiben nicht stehen, sondern der Verschließkopf bewegt sich beim Verschließen zusammen mit dem Behälter.

Diese Verschließmaschinen sind zum Verschließen verschiedener Typen von Verpackungen mit Schraub-, Druck- und Twist-off-Verschluss vorgesehen.

Die halbautomatische Capline TRIGGER ist für das Verschließen aller Arten von Flaschen mit Sprüh-, Pump-Aufsätzen, sowie von Schraubverschlüssen geeignet.