WhatsApp: +420 606 076 203
de

Pharmazeutische Produkte

BEISPIELE FÜR PHARMAZEUTISCHE PRODUKTE

  • Salben
  • Cremes
  • Impfstoffe
  • Impfsets
  • Vitamine
  • Blutpräparate
  • Medikamente
  • Nahrungsergänzungsmittel

Die Pharmazie ist wahrscheinlich der komplexeste Bereich in der automatischen Verpackungsindustrie. Anforderungen werden sowohl an die Aufbereitungstechnik selbst gestellt, die ein hohes Maß an Reinigungsfähigkeit und absoluter Sterilität der Abfüllung aufweisen muss, als auch an die Qualität der verwendeten Materialien. Unsere Firma Albertina ist seit vielen Jahren auf die Automatisierung von Verpackungsprozessen in der pharmazeutischen Industrie spezialisiert - wir sind also in der Lage, diese Anforderungen zu erfüllen. Die Geräte für die pharmazeutische Industrie werden nur aus hochwertigen, den geltenden Normen entsprechenden Materialien und von bewährten Lieferanten hergestellt. Neben den Geräten selbst gehören vollständige Materialzertifikate und andere Unterlagen wie IQ OQ Installations- und Betriebsqualifizierungsdokumente zum Lieferumfang. So können Sie Ihre Geräte in voller Übereinstimmung mit GMP und EHEDGE betreiben.

Um die Anzahl der für die Bedienung der Abfüllanlagen erforderlichen Mitarbeiter zu verringern, können die Abfüllanlagen mit automatischen Drehtischen oder anderen automatischen Zuführungsoptionen ausgestattet werden.

Monoblockanlagen werden in der Regel zum Abfüllen und Verschließen von Arzneimittelverpackungen verwendet. Es handelt sich um eine kompakte Lösung, bei der das Füllen und Versiegeln in einem einzigen Gerät erfolgt, so dass jede Möglichkeit der Produktkontamination weitgehend ausgeschlossen ist. Die Geräte sind auch leicht durch eine Laminarbox mit HEPA-Filtern abgedeckt, um eine saubere Umgebung zu gewährleisten. Das Produkt wird mit Schlauchpumpen abgefüllt, die eine hohe Dosiergenauigkeit (auch bei sehr kleinen Dosen) und einen perfekten Schutz des abgefüllten Produkts vor Verunreinigungen perfekt miteinander verbinden. Die Füllstation kann auch mit einer Inertgaseinspritzanlage kombiniert werden.

Die Verschließstation ermöglicht das Aufbringen von herkömmlichen Schraub- oder Höckerverschlüssen, aber auch das Perforieren von Aluminiumverschlüssen. Es ist auch eine Doppelverschließstation möglich, bei der die erste Station den Tropfer oder Gummistopfen aufbringt und die nächste Station den Verschluss selbst aufbringt. Um eine hohe Verpackungsqualität und Produktsicherheit zu gewährleisten, ist die Verschließstation mit einer Verschlusskontrolle ausgestattet. Behälter ohne Verschlüsse werden automatisch aus der Linie entfernt.

Unsere Etikettiermaschinen können sowohl für die Anbringung von Vollkreisetiketten als auch von Gegenetiketten verwendet werden. In Kombination mit einem Punktmatrix- oder Thermotransferdrucker können zusätzliche Informationen wie Produktionsdatum, Verfallsdatum und Chargennummer auf die Etiketten gedruckt werden. Die Kamerainspektion ermöglicht die Ausmusterung von Verpackungen ohne Etikett oder Aufdruck.

Pharmazeutische Abfüllanlagen können um verschiedene Sekundärverpackungsoptionen erweitert werden. Sei es das Verpacken von Einzelprodukten in Kartons, einschließlich des Einlegens von Beipackzetteln, oder das Verpacken von Gruppen in Kartons oder Schrumpffolie. Für eine vollständige Automatisierung können die Linien mit einer automatisierten Form der Palettierung ausgestattet werden.