Über uns

Albertina ist Teil einer internationalen Gruppe von Unternehmen mit Sitz in Tschechische Republik, Polen, Ungarn, der Slowakei und Deutschland. Dieses internationale Netzwerk ermöglicht eine systematische Arbeit auf diesen Märkten, sowohl in Bezug auf das Marketing als auch auf eine perfekte technische und Serviceunterstützung. In den anderen Ländern sorgt ein Netz von Vertragshändlern für Service- und Verkaufsunterstützung. Albertina-Maschinen werden in den meisten Ländern Europas, den USA, Nordafrika, Südafrika, dem Nahen Osten, der Region Südostasien und Australien verkauft.

Neben der Entwicklung neuer Maschinen bietet das Unternehmen auch das komplette Engineering und die Integration von Maschinen in bestehende Kundenlinien und -anlagen an, einschließlich der Planung der Maschinenaufstellung, des Anschlusses an die Strom- und Produktzufuhr und der kompletten Standortabnahme.

Der Service wird von geschulten Servicetechnikern vor Ort im Land des Kunden erbracht, die bei der Installation von Technikern der Herstellerfirma unterstützt werden. Ein umfangreiches Ersatzteillager ermöglicht den sofortigen Versand des benötigten Teils.

Wiederholte Verkäufe von Maschinen an multinationale Konzerne, darunter Procter and Gamble, Benckiser, Henkel, Heinz, Danone, Unilever und andere, bestätigen die hohe Qualität der Maschinen und des Service.

2020

  • Wir haben uns um eine neue große Halle erweitert, in der wir hochmoderne Roboterarbeitsplätze und -linien installieren.
  • Wir sind ein autorisierter Integrator von Fanuc-Robotern geworden und werden im Laufe des Jahres 2020 30 Roboterarbeitsplätze liefern. Und wir arbeiten hart daran, noch mehr zu erreichen.
  • Wir haben neue Büros in Skandinavien (Albertina Nordic) eröffnet und wachsen wieder im Ausland.
  • Wir schließen mit Etipack Spa bedeutende neue Lizenzverträge für die Produktion und den Vertrieb von Etikettiersystemen ab.
  • Wir haben im Rahmen des Anti-COVID-Programms der Europäischen Union einen wesentlichen Beitrag zur Lieferung von Desinfektionsmittel-Abfüllanlagen geleistet und freuen uns, dass wir dazu beitragen können, die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen.

2019

  • Wir haben den traditionellen tschechischen Hersteller von Uniko-Abfüllmaschinen in Hradec Kralove übernommen. Die neuen Geschäfts- und Produktionsaktivitäten sind nun unter unserer Kontrolle.
  • Wir haben unsere Handling-Abteilung verstärkt und innovative Handling-Maschinen an multinationale Unternehmen wie Lactalis, Heineken, Wrigley, Continental und Trelleborg geliefert.

2018

  • Wir haben eine weitere Produktionshalle in Bzová bei Žebrák erworben, um erneut zu expandieren. Der Schwerpunkt der neuen Halle liegt auf der Entwicklung und Implementierung von Roboterarbeitsplätzen für die Produktverpackung.
  • Wir haben unser eigenes Bearbeitungszentrum in Betrieb genommen, das einen Wasserstrahl, moderne CNC-Werkzeugmaschinen, eine Abkantpresse und ein umfangreiches Materiallager umfasst.

2017

  • Wir eröffneten unsere eigenen Vertriebsbüros in Polen und Deutschland. Wir beginnen, uns mehr auf unsere Nachbarn zu konzentrieren.
  • Wir werden Lieferanten von Abfüll- und Verpackungsanlagen für Motorenöle und beliefern Unternehmen wie Rosneft, BP, Shell, Fuchs, Total und andere.

2016

  • Wir sind in die anspruchsvolle Lebensmittelindustrie eingestiegen (Molkereien, Produkte ohne Konservierungsstoffe) und haben begonnen, Maschinen im Ultraclean-Design zu entwickeln.

2014

  • Wir haben eine Produktionshalle in Podolí bei Uherské Hradiště erworben, in der wir die Produktion von Monoblöcken für die Abfüllung von kosmetischen und pharmazeutischen Produkten aufnehmen.

2013

  • Wir begannen mit dem Export nach Südostasien, vor allem nach Thailand und Birma, sowie nach Nordafrika und auf die Arabische Halbinsel.

2012

  • Durch die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems und eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 haben wir die internationale Zertifizierung ISO 9001 erhalten.

2011

  • Wir bauten unsere eigene Produktionshalle in Osek u Komárovo und erweiterten unsere Produktion.

2010

  • Wir exportieren nach Westeuropa, unsere Kunden sind Unternehmen aus Frankreich, Holland und Deutschland.

2008

  • Wir begannen mit der eigenen Produktion und der Fertigstellung von Abfüll- und Verpackungslinien, alles findet in gemieteten Räumen in Vráž u Berouna statt.

2006

  • Wir begannen mit der Herstellung von Etikettiermaschinen und -systemen. Gleichzeitig haben wir den Export unserer eigenen Produkte nach Polen, in die Slowakei, nach Ungarn und in andere Länder ausgeweitet.

2005

  • Die vorhandenen Räumlichkeiten reichten nicht mehr aus, und so zogen wir in neue, größere Räumlichkeiten in Chrustenice, um wieder zu wachsen.

1997

  • Wir begannen mit unserer ersten größeren Produktion, nämlich Abfüll- und Verschließmaschinen, die für den tschechischen Markt sowie für den Export nach Russland und in die GUS-Länder bestimmt sind.

1991

  • Das Unternehmen Albertina wird gegründet. Wir beginnen mit kommerziellen Aktivitäten, liefern und installieren Maschinen, kümmern uns um deren reibungslosen Betrieb und bieten Service.